Exzellent

CD-Rezension Jubiläumsedition 175 Jahre Wiener Philharmoniker

Exzellent

Auf 44 CDs formt sich ein klingendes Porträt des Weltklasseorchesters sowie ein Best-of der größten Dirigenten des 20. und 21. Jahrhunderts weiter

CD-Cover „Beethoven 8 Concerti“

CD-Rezension Eliane Rodrigues Beethoven 8 Concerti

Losgelöst

In ihrer Gesamteinspielung der acht Klavierkonzerte von Beethoven ist es vor allem Eliane Rodrigues Spontanität, die ihre Interpretationen so besonders machen weiter

Exotisch

CD-Rezension François-Xavier Roth – Ravel: Daphnis et Chloé

Exotisch

Schlüsselwerk der Moderne: Mit seinem sehr konsequenten und dynamischen Dirigat führt François-Xavier Roth durch Ravels „Daphnis et Chloé“ weiter

Moderat statt lebhaft

CD-Rezension Semyon Bychkov dirigiert Franz Schmidt

Moderat statt lebhaft

Das „lebhaft“ zu Beginn klingt nicht überschäumend, sondern eher „moderato“ weiter

Der etwas andere Beethoven

CD-Rezension Les Vents Français – Beethoven

Der etwas andere Beethoven

„Les Vents Français“ beleuchten den Wiener Klassiker in einem unbekannten Licht weiter

Staunenswert

CD Rezension Julia Lezhneva – Opera Arias von Carl Heinrich Graun

Staunenswert

Ambitioniertes und überzeugendes Projekt: Julia Lezhneva und Concerto Köln interpretieren vergessene Opern-Arien von Carl Heinrich Graun weiter

Duftende Lyrik

CD-Rezension Christiane Karg – Parfum

Duftende Lyrik

Der musikalische Duft dieses Albums ist frisch, blumig und langanhaltend, ohne penetrant zu sein weiter

Plauderselig

CD-Rezension Yo-Yo Ma – Bach Trios

Plauderselig

Puristen mag diese Besetzung stören oder zumindest irritieren, doch klingt sie dank der Mandoline weniger cembalesk und durch den Bass füllig weiter

Ungewohnter Bach

CD-Rezension Bachiana – Asya Fateyeva & WKO

Ungewohnter Bach

Asya Fateyeva und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn interpretieren Bach neu und überzeugen mit Villa-Lobos weiter

Nuanciert

CD-Rezension Händel – Neun deutsche Arien

Nuanciert

Händels deutsche Arien mit erfahrenen Virtuosen und einer Newcomerin weiter

Leidenschaftlich und subtil

CD-Rezension Schumann Quartett – Landscapes

Leidenschaftlich und subtil

Das Schumann Quartett begeistert auch auf seinem zweiten Album mit Programmzusammenstellung und -interpretation weiter

Rares Gut

CD-Rezension Tetzlaff Quartett

Rares Gut

Man mag kaum glauben, dass sich vier Musiker so haargenau aufeinander abstimmen können, nicht nur rhythmisch, sondern auch im Ausdruck weiter

Spagat

CD-Rezension Krassimira Stoyanova – Puccini Complete Songs

Spagat

Sopranistin Krassimira Stoyanova und Maria Prinz am Klavier haben die selten interpretierten Lieder von Puccini aufgenommen weiter

Just Swing!

CD-Rezension Gaudete Brass – The John Corigliano Effect

Just Swing!

Das aktuelle Album von Gaudete Brass aus Amerika ist bunt, fröhlich und erfrischend, vom herrlich entspannten Klangbild bis hin zur originellen Covergestaltung weiter

Mitreißendes Hörtheater

CD-Rezension Haydn 2032 Vol. 4 – Giovanni Antonini

Mitreißendes Hörtheater

Auf der neuesten Einspielung im Rahmen des Projekts „Haydn 2032“ bietet Giovanni Antonini spannend inszeniertes Instrumentaltheater mit treffsicheren Pointen weiter

Liebeserklärung

CD-Rezension Unanswered Love – Juliane Banse

Liebeserklärung

Sopranistin Juliane Banse glänzt auf ihrem neuen Album „Unanswered Love“ mit Liedern von Reimann, Henze und Rihm weiter

Märchenhaft

CD-Rezension Brahms: Die schöne Magelone

Märchenhaft

Martin Walser überzeugt im Zusammenspiel mit Christian Gerhaher nicht nur als Autor weiter

Organisch und stimmig

CD-Rezension Yevgeny Sudbin – Beethoven Klavierkonzerte

Organisch und stimmig

Yevgeny Sudbin ist ein ungemein intelligenter Musiker, der mit vielen kleinen dynamischen Überraschungen und einem differenzierten Anschlag aufwartet weiter

Heiter und dynamisch

CD-Rezension Marcello di Lisa – Scarlatti

Heiter und dynamisch

Marcello di Lisa hält ein Plädoyer für Alessandro Scarlattis Instrumentalkompositionen weiter

Domestizierte Theatralik

CD-Rezension Sigiswald Kuijken – Mozart Klavierkonzerte Nr. 11-13

Domestizierte Theatralik

Sigiswald Kuijken und seine Töchter Marie und Veronica mit reduzierten Mozart-Konzerten weiter