Ereignis mit Brahms

CD-Rezension Glanert: Weites Land

Ereignis mit Brahms

Spannende Transkriptionen: ungewöhnliche Hommage an einen großen Komponisten weiter

Ohne Druck

CD-Rezension Aida Garifullina

Ohne Druck

Die russische Sopranistin Aida Garifullina legt bei Decca ihr Debüt-Album vor weiter

Perfektion ohne Eitelkeit

CD-Rezension Preghiera – Kremer, Trifonov & Dirvanauskaitė

Perfektion ohne Eitelkeit

Gidon Kremer, Daniil Trifonov und Giedrė Dirvanauskaitė spielen Rachmaninow weiter

Bezwingend präsent

CD-Rezension Capella de la Torre – Da pacem

Bezwingend präsent

Einen der faszinierendsten musikalischen Beiträge zum Lutherjahr präsentieren der RIAS Kammerchor und die Capella de la Torre: Mit Werken aus beiden Lagern weiter

Farbenreicher Bratschenton

CD-Rezension Antoine Tamestit – Bel canto

Farbenreicher Bratschenton

Antoine Tamestit und Cédric Tiberghien verzaubern durch ihre einfühlsame und zutiefst ausdrucksvolle Interpretation weiter

Luther-Crossover

CD-Rezension 1517 – Mitten im Leben

Luther-Crossover

Luther stand „mitten im Leben“, das belegen viele seiner berühmten Zitate – dies versuchen auch das Calmus Ensemble und die Lautten Compagney zu vermitteln weiter

Eigenwillig

CD-Rezension Jean Rondeau – Dynastie

Eigenwillig

Auf diesem Album ist Jean Rondeau ausschließlich als Cembalist zu erleben, mit Konzerten von Mitgliedern der Bach-Familie weiter

Verführerisch glühend

CD-Rezension fatal harmonies von Enjott Schneider

Verführerisch glühend

So sinnlich kann Neue Musik sein: In seinen Orchesterwerken mit Solocello fordert Enjott Schneider Farbigkeit und Brillanz der Instrumente weiter

Würdevolle Lauterkeit

CD-Rezension Maurizio Pollini – Chopin: Late Works

Würdevolle Lauterkeit

Pollinis Spiel hebt sich wohltuend ab von dem Manierismus, mit dem manche seiner Kollegen Chopins Musik als Mittel zur Selbstdarstellung missbrauchen weiter

Geschliffen

CD-Rezension Trio Wanderer spielt Dvořák

Geschliffen

Das Trio Wanderer feiert Jubiläum mit einer neuen Dvořák-Aufnahme und kling so schwungvoll wie eh und je weiter

Dramatisches Gesamtwerk

CD-Rezension Weber: Sämtliche Werke für Klarinette

Dramatisches Gesamtwerk

Verblüffend, sehr farbig und spieltechnisch souverän: Sebastian Manz in Webers Klarinettenland weiter

Lässig modern

CD-Rezension Józef Koffler

Lässig modern

Józef Koffler war ein polnischer Pionier der Zwölftonmusik. Seine Musik lohnt sich unbedingt, wiederentdeckt zu werden. Diese CD beweist es eindrücklich weiter

Treffsicher

Kalman: Die Bajadere

Treffsicher

Kálmáns Operettenrarität zündet dank espritgeladenen Dirigats und famoser Hauptdarstellerin weiter

Missverständnis

CD-Rezension Verismo – Krassimira Stoyanova

Missverständnis

Krassimira Stoyanova geht die veristische Oper mit den Mitteln des Belcanto-Gesangs an – und scheitert weiter

Frischer Wohlklang

CD-Rezension Liza Ferschtman spielt Mendelssohn

Frischer Wohlklang

Liza Ferschtmans Mendelssohn überzeugt mit musikantischer Spontaneität weiter

Betörende Etüden

CD-Rezension Glass: Klavierwerke

Betörende Etüden

Der isländische Pianist versteht es eindrucksvoll, die Repetitionen von Philip Glass so auszugestalten, dass keine Wiederholung wie eine Wiederholung klingt weiter

Erlesen

CD-Rezension Chopin – David Fray

Erlesen

Auch wenn David Fray bevorzugt die dunklen, melancholisch-verschatteten Seiten Chopins betont, so kann er, wo nötig, auch männlich auftrumpfen weiter

Traumhaft

CD-Rezension Sonya Yoncheva – Händel

Traumhaft

Sonya Yonchevas Händel beeindruckt vor allem durch ebenmäßige Stimmführung weiter

Auratischer Glanz

CD-Rezension Elbphilharmonie First Recording

Auratischer Glanz

Die NDR Elbphilharmonie unter Thomas Hengelbrock feiert Premiere im neuen Konzertsaal weiter