Eugen Onegin/Metropolitan Opera © Ken Howard/Metropolitan Opera

Anna Netrebko

Sie gilt als eine der größten Opernsängerinnen unserer Zeit. Die russische Sopranistin Anna Netrebko wurde 1971 als Tochter einer Ingenieurin und eines Geologen in der damaligen Sowjetunion geboren. Sie studierte am Rimski-Korsakow-Konservatorium in Sankt Petersburg Gesang, gewann kurz nach ihrem Abschluss den Glinka-Gesangswettbewerb in Moskau, woraufhin 1994 ein Engagement am Marinski-Theater folgte. Hier debütierte sie in Mozarts „Le nozze di figaro“, ein Jahr darauf gab sie mit dem Ensemble des Theaters ein Gastspiel in San Francisco, welches als Startpunkt ihrer internationalen Opernkarriere gilt. Ihren endgültigen Durchbruch feierte sie 2002, als sie unter der Leitung von Nicolaus Harnoncourt als Donna Anna in Mozarts „Don Giovanni“ bei den Salzburger Festspielen auftrat. Seither singt sie an den bedeutendsten Opernhäusern weltweit, darunter die Metropolitan Opera in New York, die Wiener Staatsoper und die Mailänder Scala. Während ihrer Karriere ist sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, darunter mehrfach mit dem Echo Klassik. 2017 wurde ihr der Berufstitel Österreichische Kammersängerin verliehen. Anna Netrebko ist mit dem aus Aserbaidschan stammenden Tenor Yusif Eyvazov verheiratet.

Werk der Woche - Verdi: La traviata

Die vom Wege Abgekommene

Partygängerin, Prostituierte und It-Girl: „La traviata“ fiel bei der Uraufführung… weiter

Klassikcharts September 2017

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im September 2017

Erhebungszeitraum: 11.08.2017 - 07.09.2017 weiter

Konzert auf der Waldbühne

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in Berlin gefeiert

Neues Album, neue Frisur - und selbst das Wetter spielte… weiter

Klassikcharts August 2017

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im August 2017

Erhebungszeitraum: 07.07.2017-10.08.2017 weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Aida

Mehr als ein reines Netrebko-Event

(Salzburg, 12.8.2017) Anna Netrebko glänzt bei der umjubelten Salzburger „Aida“,… weiter

Kino: Eugen Onegin

Russische Love Story

Die große Leinwand für große Künstler: Weltstar Anna Netrebko ist… weiter

CD-Rezension Puccini: Manon Lescaut mit Anna Netrebko

Diva in Topform

Anna Netrebko setzt einem durchwachsenen Live-Mitschnitt aus Salzburg Glanzlichter auf weiter

CD-Rezension Anna Netrebko

Im Zeichen des Verismo

Wunderstimme Anna Netrebko erkundet mit ihrem Gatten die dramatischen Töne weiter

CD-Rezension Anna Netrebko

Schiller-Reduktion

Kann nicht ganz überzeugen: Verdis Schiller-Adaption Giovanna d`Arco aus Salzburg… weiter

CD-Rezension Anna Netrebko

Mit brennender Leidenschaft

Nach und nach trudeln die Verdi-Recitals zum Jubiläum ein, doch… weiter

CD-Rezension Anna Netrebko

Jubiläumsgabe

Für alle Anna Netrebko Fans erscheint nun ein Live-Album mit… weiter