Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau © Jochen Schreiner

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau

Seit der Gründung im Jahr 1979 setzt das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau auf die Pflege regionales musikalischer Traditionen sowie auf zeitgenössische Musik. Dank diverser Konzertformate streift das Orchester immer wieder den musikalischen Grenzbereich.
Besonders beliebt sind die Jahreszeitenkonzerte des Bayerischen Kammerorchesters, die immer unter einem thematischen Schwerpunkt stehen und die dank der Einführungen des Chefdirigenten Johannes Moesus das Publikum auf Augenhöhe abholen
Das Orchester wurde in seiner mittlerweile 38-jährigen Geschichte unter anderem mit dem Bayerischen Staatsförderpreis, dem Friedrich-Bauer-Preis, dem Siemens-Kulturförderpreis und dem Kulturpreis des Bezirks Unterfranken ausgezeichnet. Neben eigenen Konzertreihen in Bad Brückenau und Auftritten im süddeutschen Raum spielt das BKO auf traditionsreichen Konzertpodien Deutschlands und Europas.

Neue Saison des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau

Vom „Zwischenspiel“ bis „Peter und der Wolf“

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau lockt mit spannenden Konzertformaten weiter