Happy Birthday

CD-Rezension The King's Singers – Gold

Happy Birthday

Makellos und ohne Schnickschnack: Die King's Singers sind ihrem Stil in fünfzig Jahren und trotz vieler Besetzungswechsel treu geblieben

Sie sind ihrem Stil in fünfzig Jahren und trotz vieler Besetzungswechsel treu geblieben: Die King’s Singers, eines der besten A-cappella-Ensembles der Welt, intonieren weiterhin makellos und ohne Schnickschnack. Für ihr Jubiläumsalbum „Gold“ sind sie noch einmal ins Studio gegangen und haben auf drei CDs – eingeteilt in Poparrangements, geistliche und weltliche Musik – einen Querschnitt ihres gewaltigen Repertoires neu aufgenommen. Das tröstet etwas darüber hinweg, dass nur neun der knapp 60 Titel tatsächlich zum ersten Mal erscheinen. Alle anderen gibt es bereits auf älteren CDs.

Gold
Werke von Chilcott, Arlen, U2, Le Jeune, Brahms, Schubert u. a.

The King’s Singers
signum classics

Weitere Rezensionen

CD-Rezension The King's Singers

Elegante Polyphonie

Ein kristallklarer und dennoch warmer Klang zeichnet die King’s Singers auch in ihrer neuesten CD aus, die Josquin Desprez‘ Nachruhm gewidmet ist. Sie versammelt Kompositionen, die frühe Bewunderer und Schüler Josquins anlässlich von dessen Tod geschrieben haben. Im Zentrum steht… weiter

Auch interessant

Porträt King's Singers

Die ewige Boygroup

Seit Jahrzehnten behaupten die King’s Singers den Spitzenplatz in der internationalen A-cappella-Liga weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *