< Zur Übersicht

Die Fledermaus/Stadttheater Bremerhaven © Heiko Sandelmann

Szenenbild aus "Die Fledermaus"

Montag, 20. März 2017, 15:00 Uhr
Stadttheater Bremerhaven (Bremerhaven)

J. Strauss: Die Fledermaus

Roland Hüve lässt sich mit Fug und Recht als kreativer Tausendsassa beschreiben, der auf vielen Ebenen seiner großen Leidenschaft folgt: den darstellenden Künsten, dem gesprochenen Wort, der dreidimensional-lebendig gewordenen Fantasie. Geboren 1962 in Dortmund, studierte er Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften in Paris und Köln. Und dann ging es los: Er gründete eine freie Theatergruppe, war Regieassistent am Schauspiel Düsseldorf, wagte sich an die ersten eigenen Inszenierungen. Später war er Oberspielleiter am Theater Augsburg, arbeitete als Synchronsprecher und ist weiterhin als Dialogregisseur bei Filmsynchronisationen tätig. Daneben schrieb er Theaterstücke und Kinderbücher wie Minna Spaghetti (1994), das Musical Neanderthal (1999) oder das Schauspiel Sprengsätze (2010). Am Theater Bremerhaven wird Roland Hüve nun Die Fledermaus von Johann Strauss inszenieren – ein Werk, bei dem es, fragte man etwa den Protagonisten Eisenstein, wirklich einen ganzen Mann braucht! (Irene Bazinger)

Katja Bördner (Sopran)
Alice Fuder (Sopran)
Tobias Haaks (Tenor)
Daniel Szeili (Tenor)
Marc Niemann (Leitung)
Roland Hüve (Regie)

J. Strauss: Die Fledermaus

    Weitere Termintipps

    Samstag, 15. April 2017, 19:30 Uhr
    Stadttheater Bremerhaven (Bremerhaven)

    J. Strauss: Die Fledermaus J. Strauss: Die Fledermaus

    Roland Hüve lässt sich mit Fug und Recht als kreativer Tausendsassa beschreiben, der auf vielen… weiter

    Sonntag, 23. April 2017, 15:00 Uhr
    Stadttheater Bremerhaven (Bremerhaven)

    J. Strauss: Die Fledermaus J. Strauss: Die Fledermaus

    Roland Hüve lässt sich mit Fug und Recht als kreativer Tausendsassa beschreiben, der auf vielen… weiter

    Kommentare sind geschlossen.