< Zur Übersicht

Daniel Müller-Schott © Uwe Arens

Daniel Müller-Schott
TICKETS

Freitag, 21. April 2017, 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg (Heidelberg)

Begegnungen III: Deutschland und Korea

Heidelberger Frühling: Standpunkte. Begegnungen III – Deutschland und Korea

Han Kim (Klarinette)
Lisa Batiashvili (Violine)
Hiyoli Togawa (Viola)
Isang Enders (Violincello)
Daniel Müller-Schott (Violoncello)
Janne Saksala (Kontrabass)
Annika Treutler (Klavier)
Igor Levit (Klavier)
Elisabeth Brauß (Klavier)

Schumann: Märchenbilder op. 113
Yun: Rencontre
Schubert: Klavierquintett A-Dur op. 114 D 667 „Forellenquintett“

    Rezensionen

    Grenznah
    CD-Rezension Lisa Batiashvili & Daniel Barenboim

    Grenznah

    Lisa Batiashvili, die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim überzeugen bei Sibelius weiter

    Mal glitzern, mal hölzern
    CD-Rezension Goldberg-Variationen im Vergleich

    Mal glitzern, mal hölzern

    Igor Levit beherzt, Lars Vogt bedächtig und beide mit äußerst variablem Anschlag, Alexandre Tharaud kann da nicht mithalten weiter

    Kluge Gestaltung
    CD-Rezension Igor Levit

    Kluge Gestaltung

    Eigen, aber nicht eigenwillig, überlegt und fantasievoll: Igor Levit stemmt die sechs Bach-Partiten weiter

    Auch interessant

    Igor Levit © Robbie Lawrence

    Igor Levit
    TV-Tipp BR Fernsehen: Igor Levit und Helge Schneider

    Wenn Klassik auf Klamauk trifft

    Heute Abend strahlt das BR Fernsehen um 23:45 Uhr die Musiksendung „Z’am rocken“ aus. Die Gäste sind Igor Levit und Helge Schneider weiter

    Daniel Müller-Schott © Uwe Arens

    Daniel Müller-Schott
    TV-Tipp: Cellist Daniel Müller-Schott auf BR

    Elgar und Spraydose

    Heute zeigt der BR um 10:15 Uhr eine Dokumentation über den Cellisten Daniel Müller-Schott weiter

    Daniel Müller-Schott © Uwe Arens

    Daniel Müller-Schott
    Interview Daniel Müller-Schott

    Wenn Musik zum Bild wird

    Daniel Müller-Schott über malende Komponisten, tückische Uraufführungen – und über sein Bedauern, dass Mozart keinen Cello-Virtuosen kannte weiter

    Kommentare sind geschlossen.