Klingender Adventskalender: 6. Dezember 2018

Türchen 6

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus!

Türchen 6

Nennen Sie den Namen des Komponisten!

Ein schönes, weihnachtliches Thema hat sich Beethoven für seine 12 Variationen ausgesucht. Der Verfasser der Melodie wurde 1685 in Halle geboren und starb 1759 in London.

Von welchem Komponisten sprechen wir? Wenn Sie die Lösung kennen, schreiben Sie uns hier.

Unser heutiger Gewinn:
Das LINDT Weihnachtsmann-Paket

Die Freude ist groß, denn die Adventszeit steht vor der Tür! 24 Tage müssen wir noch durchhalten, bis der große Tag endlich gekommen ist. Um Ihnen und Ihren Liebsten die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen, verlosen wir LINDT Weihnachtspaket im Wert von je etwa 30€. Der Weihnachtsmann von LINDT steht dabei im Fokus – denn was wäre Weihnachten ohne den Santa? Im roten Gewand und dem goldenen Glöckchen sorgt er für ein glückliches Lächeln bei großen und kleinen Schokoladenfans – mit leckerer Alpenvollmilch Chocolade und dieses Jahr ganz neu auch in Nuss-Chocolade mit grünem Band und goldenem Glöckchen!

Ihre Antwort zum heutigen Rätsel:

Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Mit der Teilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.

Sie können Ihren Newsletter jederzeit abbestellen. concerti legt großen Wert auf Datenschutz. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Der Klingende Adventskalender 2018 wird ermöglicht durch unsere Partner KPM Berlin, Lindt, Thalia, Arcona Hotels & Hawesko

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Wir suchten den Komponisten Anton Bruckner. Seine achte Sinfonie, gewidmet dem Kaiser Franz Joseph I., überarbeitete er umfangreich zu einer zweiten Fassung, nachdem der Dirigent Hermann Levi sich entsetzt über die gigantischen Ausmaße der Sinfonie ausließ. Das Tonbeispiel stammte aus der ersten Fassung der achten Sinfonie.

Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll (Version 1887)

Philharmonia Zürich, Fabio Luisi (Leitung). philharmonia.rec

Kommentare sind geschlossen.