Klingender Adventskalender: 10. Dezember 2019

Türchen 10

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus!

Wer komponierte das Werk?

Eine Ballettmusik in Form eines spanischen Tanzes hat die gesuchte Person weltweit bekannt gemacht: „Ein einsätziger Tanz, sehr langsam und ständig gleich bleibend, was die Melodie, die Harmonik und den ununterbrochen von einer Rührtrommel markierten Rhythmus betrifft. Das einzige Element der Abwechslung ist das Crescendo des Orchesters.“ Später sagte der 1875 in Ciboure geborene französische Komponist über den Tanz: „Schade nur, dass er überhaupt keine Musik enthält.“

 
Wen suchen wir?

© Dominik Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

© Dominik Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Unser heutiger Gewinn: Ein Weinpaket mit erlesenen Weinen

Rheinland-Pfalz ist das Weinland der Republik. Sechs der 13 deutschen Weinregionen liegen hier. Von der Straußenwirtschaft bis zur Sterneküche bieten diese alles, was das Genießerherz begehrt. Was nicht verwundert, denn guter Wein und gutes Essen gehören hier so selbstverständlich zusammen wie kaum irgendwo sonst in Deutschland. Für alle sechs Regionen ist der Weinbau das prägende Element. Doch er hat jeder Region auch ihr ganz eigenes Gesicht gegeben. Was alle Regionen vereint: Jede bringt außergewöhnliche Weine hervor, die über Deutschland hinaus geschätzt und mit angesehenen Preisen wie den Gault-Millau-Trauben ausgezeichnet werden. Genießen Sie (sich durch) die Weinregionen von Rheinland-Pfalz und gewinnen sie ein Überraschungspaket gefüllt mit vier köstlichen und besonderen Weinen vom Mittelrhein, von der Ahr, von der Mosel und aus Rheinhessen.

Der Klingende Adventskalender 2019 wird ermöglicht durch unsere Partner DSR Hotel Holding, Hawesko, IDAGIO, Lindt, Nubert, Rheinland-Pfalz Tourismus & Thalia

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Ein einziges Violinkonzert komponierte Johannes Brahms. Da der Komponist keine Geige spielen konnte, schrieb er es in enger Zusammenarbeit mit dem Violinisten Joseph Joachim, der das Stück zusammen mit dem Komponisten 1879 in Leipzig uraufführte.

Brahms & Ligeti: Violinkonzerte

Augustin Hadelich, Norwegian Radio Orchestra, Miguel Harth-Bedoya (Leitung). Warner Classcis

Auch interessant

Klingender Adventskalender 2019

Auflösung Türchen 24

Unser Klingender Adventskalender 2019 ist leer. Trotzdem möchten wir Ihnen die Lösung von unserem gestrigen Rätsel nicht vorenthalten weiter

Klingender Adventskalender: 24. Dezember 2019

Türchen 24

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus! weiter

Klingender Adventskalender: 23. Dezember 2019

Türchen 23

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus! weiter

Kommentare sind geschlossen.