Internationale Tschaikowsky-Tage (abgesagt)

© gemeinfrei

Peter Iljitsch Tschaikowsky, Gemälde von Nikolai Kuznetsov

Peter Iljitsch Tschaikowsky, Gemälde von Nikolai Kuznetsov

Seit 2014 finden in Hamburg jährlich im April die Internationale Tschaikowsky-Tage statt. Das Festival erinnert an die Hamburg-Verbundenheit des russischen Romantikers, der Hamburg in den Jahren 1861 bis 1893 sechs Mal bereiste und hier auch die Uraufführung seiner fünften Sinfonie leitete.



Samstag, 28.03.2020 19:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg

Mirror Strings (abgesagt)

Internationale Tschaikowsky-Tage
Dienstag, 31.03.2020 19:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg

Flex Ensemble (abgesagt)

Internationale Tschaikowsky-Tage
Donnerstag, 02.04.2020 19:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg

Atrium Quartett (abgesagt)

Internationale Tschaikowsky-Tage
Freitag, 03.04.2020 19:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg

Arcis Saxophone Quartett (abgesagt)

Internationale Tschaikowsky-Tage