© gemeinfrei

Leonard Bernstein

Leonard Bernstein

Der US-amerikanische Komponist und Dirigent Leonard Bernstein war eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Klassikbetrieb des 20. Jahrhunderts. Nachdem er sein Klavier- und Kompositionsstudium an der Harvard Universität abgeschlossen hatte, wurde er bereits kurze Zeit später Assistant Conductor des New York Philharmonic Orchestra. Eine Radioübertragung von Strauss’ „Don Quixote“ markiert seinen Durchbruch als international gefragter und hoch angesehener Dirigent.

Parallel zu seiner Dirigententätigkeit, bei der er sich stets gegen die Festlegung auf ein bestimmtes Repertoire aussprach, war Bernstein auch als Komponist sehr erfolgreich. Neben seinen Sinfonien, sind es vor allem seine Bühnen- bzw. Musicalwerke, die bis heute beachtliche Erfolge erzielen. Die Verfilmungen von „West Side Story“ und „On the Town“ wurden Welterfolge. Trotz seines Wirkens im Musicalgenre, sah sich Bernstein zeitlebens als Komponist ernster Werke. Bis zu seinem Tod im Jahr 1990 arbeitete er als Gastdirigent unter anderem mit den Wiener Philharmonikern und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zusammen.

Samstag, 22.06.2019 19:30 Uhr Theater Lübeck

Bernstein: A Quiet Place

Manfred Hermann Lehner (Leitung), Effi Méndez (Regie)

Samstag, 22.06.2019 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Bernstein: West Side Story

Alexander Hannemann (Leitung), Philipp Rosendahl (Regie)

Donnerstag, 27.06.2019 20:00 Uhr ACO Thormannhalle Rendsburg

American Dream

Schleswig-Holstein Musik Festival
Samstag, 29.06.2019 20:00 Uhr Theatinerhof München
Sonntag, 30.06.2019 19:00 Uhr Komische Oper Berlin

Bernstein: Candide

Jordan de Souza (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Donnerstag, 04.07.2019 19:30 Uhr Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Studierende der HfMDK, Winfried Toll

Finzi: Magnificat, Toll: Wegkreuze, Reger: Abendlied op. 39/2, J. S. Bach: Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226, Bernstein: Chichester Psalms & The Wrong Note Rag
Samstag, 06.07.2019 19:30 Uhr Weimarhallenpark Weimar

Staatskapelle Weimar, Gregor Brühl, Max Landgrebe

Smetana: Die Moldau, Dvorák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“, Bernstein: Sinfonische Tänze aus „West Side Story“, Werke von Gershwin, Hindemith, Strawinsky, Copland, & Korngold
Samstag, 06.07.2019 20:00 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Bernstein: West Side Story

Joey McKneely (Regie)

Sonntag, 07.07.2019 15:00 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Bernstein: West Side Story

Joey McKneely (Regie)

Sonntag, 07.07.2019 20:00 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Bernstein: West Side Story

Joey McKneely (Regie)

Rezension Michele Tozzetti – Bernstein

Neoklassizismus und Jazz

Michele Tozzetti interpretiert Bernsteins stilistisch vielfältigen Klavierwerke mit markant klarem… weiter

Radiotipp 22.01. Studiokonzert BR-Klassik

Hommage an Bernstein

„A Bernstein Story“ heißt das genreübergreifende, unkonventionelle und experimentelle Programm… weiter

Rezension Yutaka Sado – Bernstein: Sinfonie Nr. 3 „Kaddish“

Hymnische Euphorie

Alle Künstler bestechen durch ein perfektes Rhythmusgefühl auf allen Ebenen:… weiter

Porträt Marin Alsop

Das Ziel stets vor Augen

Von Kindesbeinen an wollte Marin Alsop Dirigentin werden. Der Traum… weiter

Rezension Sir Simon Rattle – Bernstein: Wonderful Town

New-York-Hommage über Tempolimit

Sir Simon Rattle animiert, treibt und fordert mit leichten Händen… weiter

CD-Rezension Antonio Pappano – Bernstein: Sinfonien 1-3

Emanzipiert

Das Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia und Antonio… weiter

TV-Tipp 9.10.: KlickKlack im BR Fernsehen

Von Bernstein bis Winehouse

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturmagazin „KlickKlack“ zurück. Durch… weiter

CD-Rezension Bernstein: Sinfonie Nr. 2 „The Age of Anxiety“

Genaue Kenntnis

Alles soll so sein, wie es hier klingt: Mit Sir… weiter

CD-Rezension Leonard Bernstein – Complete Recordings

Bernsteins Vermächtnis

Diese beachtliche Edition mit nahezu sämtlichen Werken Leonard Bernstein dokumentiert,… weiter

100 Jahre Leonard Bernstein – Der Musikvermittler

Musikvermittler fürs Millionenpublikum

Nicht nur als Dirigent und Komponist ist Leonard Bernstein in… weiter

100 Jahre Leonard Bernstein - I fell in love with Schleswig-Holstein

Leonard Bernstein auf Segeltörn

Der neue Fotoband „I fell in love with Schleswig-Holstein“ zeigt… weiter

100 Jahre Leonard Bernstein – Der Komponist

Grenzen sprengen mit einer Botschaft

Als Komponist feierte Leonard Bernstein große Erfolge. Er nutze seine… weiter

Werk der Woche – Bernstein: Candide

Lachen über den Wahnwitz des Lebens

Leonard Bernsteins „Candide“ kann als beißender Kommentar auf den Holocaust… weiter

100 Jahre Leonard Bernstein – Der Dirigent

Anruf mit Folgen

Mit Leidenschaft und größtem Respekt vor der Musik: der Dirigent… weiter

100. Geburtstag von Leonard Bernstein

Happy Birthday Leonard Bernstein

Das Jahrhundertgenie Leonard Bernstein würde heute seinen 100. Geburtstag feiern.… weiter

TV Tipp arte 19.8.: Bernstein als Zweifler

Bernstein als Zweifler

Am 25. August wäre Leonard Bernstein 100 Jahre alt geworden.… weiter

CD-Rezension Iiro Rantala – Mozart, Bernstein, Lennon

Ungewöhnlich

Ungewöhnliches künstlerisches Zusammentreffen: Für alle, die Mozarts Musik einmal von… weiter

Porträt Leonard Bernstein

„Musik ist mein Leben. Und mein Leben ist die Musik“

Im August wäre Leonard Bernstein hundert Jahre alt geworden –… weiter

concerti Sommer-Ausgabe 2018

Druckfrisch: die concerti Sommer-Ausgabe!

Freuen Sie sich auf unsere Sommer-Ausgabe mit spannenden Interviews, interessanten… weiter

Rheingau Musik Festival 2018

Auch dem Auge wird viel geboten

Das Rheingau Musik Festival gedenkt der Jubilare Leonard Bernstein und… weiter

Bernstein: West Side Story

UA New York 1957 Bandenkrieg amerikanischer Jugendgangs zu Anfang der fünfziger Jahre in New York: Jets (einheimische Weiße) gegen Sharks (eingewanderte Puertoamerikaner). Tony (Jet) und Maria (Shark) begegnen sich beim Tanzen in einer Turnhalle. Ein seliges Liebespaar aus verfeindeten Sippen – Romeo und Julia als Broadway-Musical. Und so grausam wie… weiter