TV-Tipp: Adventskonzert auf dem Ersten und BR

Weihnachten in aller Welt

Der Chor des BR und das Münchner Rundfunkorchester sorgen am 22. und 24. Dezember auf dem Ersten und BR mit traditionellen Liedern für Weihnachtsstimmung

© Astrid Ackermann

Chor des Bayerischen Rundfunks

Chor des Bayerischen Rundfunks

Der Chor des Bayerischen Rundfunks und das Münchner Rundfunkorchester präsentieren kurz vor Weihnachten im Ersten und im BR Fernsehen ein ebenso festliches wie abwechslungsreiches Adventskonzert.

Adventskonzert mit Franco Fagioli

Auf dem Programm steht eine musikalische Reise mit Weihnachtsliedern und -melodien aus aller Welt. Überall, wo das christliche Weihnachtsfest gefeiert wird, haben sich über die Jahrhunderte hinweg ganz unterschiedliche regionale Bräuche ausgebildet, die jedoch eines eint: das Singen, Spielen und Hören von weihnachtlicher Musik. Dirigiert werden die Ensembles vom Künstlerischen Leiter des BR-Chores, Howard Arman. Als Stargast konnte der auf den großen Bühnen der Welt gefeierte argentinische Countertenor Franco Fagioli gewonnen werden.

Howard Arman führt Chor, Orchester und die Zuschauer von Deutschland über England, Frankreich, Italien, Polen, Russland und Griechenland bis nach Nord- und Südamerika. Traditionelle Volkslieder wie „Noche anunciada“ oder „Tochter Zion“ sind dabei ebenso zu hören wie barocke Meisterwerke wie Vivaldis „Gloria“ oder die berühmte Arie „Rejoice, rejoice“ aus Händels Oratorium „Messiah“, während die Musik der Romantik mit Werken von Berlioz und Rebikow vertreten ist.

Benediktinerabtei Rohr als Konzertkulisse

Das Konzert wurde bereits am 3. Dezember in der Benediktinerabtei Rohr in Niederbayern aufgezeichnet. Die wunderschöne Klosterkirche ist ein Werk des Baumeisters, Bildhauers und Stuckateurs Egid Quirid Asam, der zu den bedeutendsten Künstlern des Barock zählt. Sein frei im Raum stehender, plastisch gestalteter Hochaltar mit eindrucksvollen Skulpturen war für die damalige Zeit gewagt und gilt als kunsthistorische Besonderheit.

Franco Fagioli singt Händel:

concerti-Tipp:

Weihnachten in aller Welt
Fr. 22.12., 16:15 Uhr Erste
So. 24.12., 17:45 Uhr BR Fernsehen
Mitwirkende: Franco Fagioli, Chor des Bayerischen Rundfunks, Münchner Rundfunkorchester und Howard Arman (Leitung)

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatstheater Karlsruhe – Tolomeo

Exil mit Meerblick

(Karlsruhe 14.2.2020) Die 43. Händel-Festspiele Karlsruhe sind mit dem selten zu hörenden, mit vielen prunkvollen Arienjuwelen gekrönten „Tolomeo Re d’Egitto“ glanzvoll eröffnet worden. weiter

Opern-Kritik: Wiener Staatsoper – Ariodante

Stille Revolution

(Wien, 8.11.2019) Christophe Rousset und Les Talens Lyriques bringen Händel in die Wiener Staatsoper und beweisen, wie sehr Gustav Mahler doch Recht hatte. weiter

Anzeige
Verlosung Feuerblumen und Klassik Open-Air 2019

Zum Abschluss die Feuerwerksmusik

Die Veranstaltung „Feuerblumen und Klassik Open-Air“ lockt mit musikalischem Feuerwerk und großen Opernarien in den Britzer Garten. weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *