Klassik-Charts Mai 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Mai 2020

Erhebungszeitraum: 3.4.–7.5.2020

© Ari Magg

Víkingur Ólafsson

Víkingur Ólafsson

Vikingur Ólafsson hat Klaviermusik von Jean-Philippe Rameau und Claude Debussy zusammengefügt. Der isländische Pianist rückt die ausgewählten Werke so dicht zueinander, dass sich daraus ein eigener Interpretationsweg entwickelt, frei von Manierismen, reich an Schattierungen.

1. Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson
Deutsche Grammophon

In seinem dritten Album-Projekt für die Deutsche Grammophon stellt Víkingur Ólafsson Verbindungen zwischen den Werken Claude Debussys und Jean-Philippe Rameaus her.


2. Igor Levit

Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten Nr. 1-32

Igor Levit
Sony Classical


3. Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker

Neujahrskonzert 2020

Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker
Sony Classical

Beim diesjährigen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker gab Andris Nelsons sein Debüt und würdigte natürlich auch den Jubilar Ludwig van Beethoven.


4. Daniel Hope

Belle Époque

Daniel Hope
Deutsche Grammophon


5. Hauser

Classic

Stjepan Hauser
Sony Classical


6. Jonas Kaufmann

Wien

Jonas Kaufmann, Wiener Philharmoniker & Ádám Fischer
Sony Classical


7. Ludovico Einaudi

Seven Days Walking (Day 1-7)

Ludovico Einaudi
Decca Records


8. Sir Simon Rattle

Wagner: Die Walküre

Sir Simon Rattle & Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
BR-Klassik

Sir Simon Rattle stellt mit dieser Live-Einspielung aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz abermals sein tiefgreifendes Verständnis für die Musik Wagners unter Beweis.


9. Matthias Kirschnereit

Beethoven Unknown

Matthias Kirschnereit
Berlin Classics

Pianist Matthias Kirschnereit richtet den Blick im Beethoven-Jubiläumsjahr auf abseitiges Repertoire des Bonner Meisters, darunter Variationen, Bagatellen, Menuette und Tänze.


10. Víkingur Ólafsson

Johann Sebastian Bach

Víkingur Ólafsson
Deutsche Grammophon


11. Jóhann Jóhannsson & Yair Elazar Glotman

Last And First Men

Jóhann Jóhannsson, Yair Elazar Glotman, Hildur Guðnadóttir, Viktor Orri Árnason, Else Torp, Tilda Swinton & Budapest Art Orchestra
Deutsche Grammophon


12. Dorothee Oberlinger

Discovery Of Passion

Dorothee Oberlinger, Dmitry Sinkovsky & Ensemble 1700
Deutsche Harmonia Mundi

Dorothee Oberlinger und Dmitry Sinkovsky vollziehen die musikalische Zeitenwende von der Renaissance zum Barock mit Werken von Monteverdi, Frescobaldi und Salamone Rossi.


13. Igor Levit

Life

Igor Levit
Sony Classical


5. Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Mai 2020

Beethoven: Sämtliche Sinfonien

Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker
Deutsche Grammophon


15. Ælbgut

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245 (2. Fassung von 1725)

Ælbgut & Ensemble Wunderkammer
Coviello Classics


16. Riccardo Minasi & Ensemble Resonanz

Mozart: Sinfonien Nr. 39-41

Riccardo Minasi & Ensemble Resonanz
harmonia mundi


17. Rudolf Buchbinder

The Diabelli Project

Rudolf Buchbinder
Deutsche Grammophon

Neben Beethovens „Diabelli-Variationen“ enthält diese Einspielung elf zeitgenössische Neukompositionen zu dem Werk, unter anderem von Max Richter, Jörg Widmann und Tan Dun.


18. Luciano Pavarotti

Pavarotti – The Greatest Hits

Luciano Pavarotti
Decca Records


19. Stephen Gould & Camilla Nylund

R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Stephen Gould, Camilla Nylund, Evelyn Herlitzius, Sebastian Holecek, Nina Stemme, Orchester der Wiener Staatsoper, Christian Thielemann
Orfeo


20. Michael Gielen

Michael Gielen Edition Vol. 6 – Mahler (1988-2014)

Michael Gielen & SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
SWR Klassik

Auch interessant

Klassik-Charts September 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im September 2020

Erhebungszeitraum: 7.8.-3.9.2020 weiter

Klassik-Charts August 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im August 2020

Erhebungszeitraum: 3.7.-6.8.2020 weiter

Klassik-Charts Juli 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Juli 2020

Erhebungszeitraum: 12.6.-2.7.2020 weiter

Kommentare sind geschlossen.