Helmut Schmidt spielt Mozart

MEISTERWERKE DER KLASSIK

Helmut Schmidt spielt Mozart

Helmut Schmidt, Christoph Eschenbach und Justus Frantz

Mozart: Konzert für drei Klaviere F-Dur KV 242 & Konzert für zwei Klaviere Es-Dur KV 365

Helmut Schmidt, Christoph Eschenbach & Justus Frantz (Klavier),

London Philharmonic Orchestra, Christoph Eschenbach (Leitung)

Kein Geringerer als der amtierende Bundeskanzler und Hobbypianist nimmt 1981 zusammen mit seinen Musikerfreunden Christoph Eschenbach und Justus Frantz Mozarts Konzert für drei Klaviere auf: 1982 ist die Ära Schmidt bereits zu Ende, doch die Mozart-Aufnahme entwickelt sich zum Hit: das Dokument einer großen musikalischen Koalition.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *