4 Times Baroque

Interpreten

4 Times Baroque

Programm

Händel: Ouvertüre aus der Oper Rinaldo HWV 7
Prowo: Triosonate d-Moll
Vivaldi: Kammerkonzert in F-Dur RV 100 & Konzert g-Moll RV 104 „La Notte“
Corelli: Sonate op. 5
Nr. 7 d-Moll & La Folia op. 5
Nr. 12 in g-Moll
Sammartini: Sonata a due F-Dur
Merula: Ciaccona

Vergangene Termine

Sonntag, 27.01.2019
19:00 Uhr

Auch interessant

Anzeige
Verlosung Feuerblumen und Klassik Open-Air 2019

Zum Abschluss die Feuerwerksmusik

Die Veranstaltung „Feuerblumen und Klassik Open-Air“ lockt mit musikalischem Feuerwerk und großen Opernarien in den Britzer Garten. weiter

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Agrippina

Maßlose Frauenpower

(München, 23.7.2019) Meisterregisseur Barrie Kosky setzt zu den Opernfestspielen auf Regiehandwerk statt auf Transen-Trash, um Händels krassen Politthriller furios von der Leine zu lassen. weiter

Rezension Maurice Steger – Mr Handel's Dinner

Pures Vergnügen

Maurice Stegers Virtuosität und Stilempfinden sind bewundernswert und das Album belegt zudem erneut, wie unerschöpflich die Schatzkiste der Alten Musik ist. weiter