Empfehlung der concerti-Redaktion

4 Times Baroque

Interpreten

4 Times Baroque

Programm

Händel: Ouvertüre zu „Rinaldo“
Prowo: Triosonate d-Moll
Vivaldi: Kammerkonzert F-Dur RV 100 & La Notte
Corelli: Sonate op. 5 Nr. 7 d-Moll & La Folia
Sammartini: Sonate F-Dur
Merula: Ciaccona

Vergangene Termine

Freitag, 15.02.2019
19:30 Uhr
Holzhausenschlösschen Frankfurt (Main)

Auch interessant

Opern-Kritik: Badisches Staatstheater Karlsruhe - Serse

Schussfahrt nach Las Vegas

(Karlsruhe, 15.2.2019) Die Händelfestspiele in Karlsruhe eröffnen mit einer großen Serse-Show. weiter

Rezension Wiebke Weidanz & Stefan Temmingh – Händel

Große Bandbreite an Emotionen

Stefan Temminghs versierte Technik steht außer Frage: Mit seinem Instrument kann er alles an Emotionen zum Ausdruck bringen. weiter

Rezension Franco Fagioli & Il Pomo d'Oro – Händel: Serse

Händels Gefühlswelten

Franco Fagioli porträtiert den baumvernarrten, infantilen Tyrannen Serse virtuos, einfühlsam und zeigt zugleich den hintergründigen Humor. weiter