Adrian Diaz Martinez, Marietta Kratz & Xabier de Felipe Prieto, Anna Theegarten, Saskia Hirschinger, Ikuko Odai

Interpreten

Adrian Diaz Martinez (Horn)
Marietta Kratz & Xabier de Felipe Prieto (Violine)
Anna Theegarten (Viola)
Saskia Hirschinger (Violoncello)
Ikuko Odai (Klavier)

Programm

Moulijn: Nachtlied aus „Horn of Plenty“
Mahler: Klavierquartettsatz a-Moll
Brahms: Horntrio Es-Dur op. 40
Elgar: Klavierquintett a-Moll op. 84

Vergangene Termine

Dienstag, 28.05.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Rezension Tianwa Yang – Brahms

Symbiose auf hohem Niveau

Tianwa Yang interpretiert Brahms' Violinkonzert und überzeugt im raffiniert-feingliedrigen Detail, ohne im Ansatz leidenschaftslos zu wirken. weiter

Rezension François-Xavier Roth – Mahler: Sinfonie Nr. 1

Temperamentvoller Mahler

Les Siècles und François-Xavier Roth interpretieren Mahlers erste Sinfonie überaus spannend und temperamentvoll. weiter

TV-Tipp 20.5. Arte Geheimnis der Musik & The Dream of Gerontius

Sinnfragen für Nachtschwärmer

Zu nächtlicher Stunde geht ARTE dem Geheimnis der Musik auf die Spur und zeigt anschließend Elgars ätherisches Oratorium „The Dream of Gerontius“ mit Magdalena Kožená und Andrew Staples. weiter