Davos Festival

Alice Burla, Amadeus Wiesensee, Anna Agafia Egholm, Dominic Chamot, Friedrich Thiele, Isabel Pfefferkorn, Jenny Högström, Tillmann Höfs

© Sammy Hart

Amadeus Wiesensee

Amadeus Wiesensee

Interpreten

Alice Burla (Klavier)
Amadeus Wiesensee (Klavier)
Anna Agafia Egholm (Violine)
Dominic Chamot (Klavier)
Friedrich Thiele (Violoncello)
Isabel Pfefferkorn (Mezzosopran)
Jenny Högström (Sopran)
Tillmann Höfs (Horn)

Programm

R. Schumann: Frauenliebe und Leben op. 42
Bosmans: Sonate für Cello und Klavier
Bernstein: La bonne cuisine
Tailleferre: Six chansons françaises
Smyth: The March of the Women
Smyth: Doppelkonzert für Horn und Violine

Vergangene Termine

Mittwoch, 11.08.2021
20:30 Uhr
Hotel Schweizerhof Davos
Davos Festival

Davos Festival

07. bis 21. August 2021

Gegründet im Sommer 1986 auf Initiative von Michael Haeflige, bietet das DAVOS FESTIVAL – young artists in concert eine international anerkannte und einzigartige Plattform für besonders talentierte junge Musikerinnen und Musiker, die am Übergang zu vielversprechenden Karrieren stehen. weiter

Auch interessant

Porträt Amadeus Wiesensee

„Ich möchte mich selbst nicht zu wichtig nehmen“

Amadeus Wiesensee hat der Philosophie den Rücken gekehrt, um sich der Musik zu öffnen. weiter

Anzeige
OPUS Klassik 2019: Tillmann Höfs & Akiko Nikami

Schwerelos

Für ihr Album „Air“ erhalten der Hornist Tillmann Höfs und Pianistin Akiko Nikami den OPUS Klassik in der Kategorie „Kammermusikeinspielung Duo“. weiter