Andreas Mildner, Neue Philharmonie Westfalen, Christoph-Mathias Mueller

Interpreten

Andreas Mildner (Harfe)
Neue Philharmonie Westfalen
Christoph-Mathias Mueller (Leitung)

Programm

Rossini: Ouvertüre zu „Die diebische Elster“
Rota: Harfenkonzert
Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil
Mendelssohn: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“

Vergangene Termine

Sonntag, 17.02.2019
20:00 Uhr
Städtisches Bühnenhaus Wesel
Mittwoch, 13.02.2019
19:30 Uhr
Konzertaula Kamen
Dienstag, 12.02.2019
19:30 Uhr
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

Auch interessant

Rezension Kristian Bezuidenhout – Mendelssohn

Euphorischer Aufbruchston

Schwungvoller, inniger und technisch versierter als Kristian Bezuidenhout kann man Mendelssohn kaum spielen. weiter

Rezension Benedikt Kristjánsson – Drang in die Ferne

Schubert in Island

Benedikt Kristjánsson wechselt Schubert-Lieder mit isländischen Volksliedern ab – a cappella klingen sie umso schlichter und wehmütiger. weiter

Rezension Khatia Buniatishvili – Schubert

Schuberts lyrische Klangwelt

Mit der Interpretation seiner letzten Klaviersonate legt Khatia Buniatishvili ihre intime Sichtweise auf Schuberts lyrische Klangwelt offen. weiter