Termintipp

Andrés Gabetta, Sergei Nakariakov, Cappella Gabetta

Interpreten

Andrés Gabetta (Violine & Leitung)
Sergei Nakariakov (Trompete)
Cappella Gabetta

Programm

Dall’Abaco: Concerto a più inserimenti D-Dur op. 5/6
Vivaldi: Die vier Jahreszeiten RV 135
Neruda: Trompetenkonzert Es-Dur
Zavateri: Doppelkonzert D-Dur op. 1/10 „Pastorale“
J. S. Bach: Air aus Orchestersuite Nr. 3 BWV 1068
Vivaldi: Konzert c-Moll RV 401

Termine

Freitag, 06.12.2019
20:00 Uhr
Rolf-Böhme-Saal

Auch interessant

Rezension Lucas & Arthur Jussen – Bach

Transzendent

Lucas & Arthur Jussen halten mit Werken Bachs für zwei Klaviere die Steinways vorbildlich im Zaum und differenzieren dafür ungemein fein. weiter

Rezension Michala Petri – Bach: Flötensonaten

Stimmiger Bach

Michala Petri, Hille Perl und Mahan Esfahani formieren sich für Bachs Flötensonaten zu einem harmonierenden Ensemble. weiter

László Fenyő spielt Bachs Cellosuiten

Fünf Abschriften und kein Autograf

László Fenyő sucht mit Bachs Cellosuiten den Ausgleich zwischen Logik und Empfindung weiter