Anna Gourari

Interpreten

Anna Gourari (Klavier)

Programm

Brahms: Drei Intermezzi op. 177 & Klavierstücke op. 119
Bach/Busoni: Choralvorspiele
Schnittke: Fünf Aphorismen nach Brodsky
Marcello/Bach: Adagio
Pärt: Variationen zur Gesundung von Arinushka

Vergangene Termine

Samstag, 22.06.2019
19:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Tianwa Yang – Brahms

Symbiose auf hohem Niveau

Tianwa Yang interpretiert Brahms' Violinkonzert und überzeugt im raffiniert-feingliedrigen Detail, ohne im Ansatz leidenschaftslos zu wirken. weiter

Rezension Paavo Järvi – Brahms: Sinfonien Nr. 3 & 4

Klug austariert

Mit den Sinfonien Nr. 3 und 4 beschließt die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvis Leitung den aktuellen Brahms-Zyklus. weiter

Rezension Augustin Hadelich – Brahms & Ligeti

Auf der Rasierklinge

In den USA ist Augustin Hadelich längst ein Star und beweist nun mit dieser Einspielung, dass er zu den größten Geigern seiner Zunft zu zählen ist. weiter