Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Anne Schwanewilms, Herbert Schuch, Studierende der hmt Rostock, Norddeutsche Philharmonie Rostock, Marcus Bosch (Abgesagt)

Interpreten

Anne Schwanewilms (Sopran)
Herbert Schuch (Klavier)
Studierende der hmt Rostock
Norddeutsche Philharmonie Rostock
Marcus Bosch (Leitung)

Programm

Werke von Brahms
Mahler u. a.

Termine

Donnerstag, 27.08.2020
19:30 Uhr abgesagt
Gutsscheune Niendorf auf Poel
Festspiele Mecklenburg Vorpommern Imagebild

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

13. Juni bis 12. September 2020

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern finden seit 1990 zwischen Mitte Juni und Mitte September statt, seit 2014 unter der Intendanz von Markus Fein. Zwei Ableger des Festspielsommers sind der zehntägige Festspielfrühling Rügen im März unter der künstlerischen Leitung des Geigers Daniel Hope… weiter

Auch interessant

Porträt Herbert Schuch

Das Fremde entdecken, das Vertraute wiederfinden

Pianist Herbert Schuch möchte Momente schaffen, die im Gedächtnis bleiben. weiter

Porträt Klavierduo Gülru Ensari & Herbert Schuch

Tastenfeuer mit Strawinsky

Das Programm des Klavierduos reicht vom anatolischen Volkslied bis zum „Sacre“ – und auch privat sind Gülru Ensari und Herbert Schuch ein Paar weiter

Opern-Kritik: Opernfestspiele Heidenheim – I Lombardi

Risorgimento-Rauheit

(Heidenheim, 20.7.2018) Festivalintendant Marcus Bosch entdeckt den Volkston des jungen Verdi mit maximalem Drive, Tobias Heyder meidet alle Regie-Fettnäpfe weiter