Anne-Sophie Mutter, Pablo Ferrández, Khatia Buniatishvili, London Philharmonic Orchestra, Robin Ticciati

Interpreten

Anne-Sophie Mutter (Violine)
Pablo Ferrández (Violoncello)
Khatia Buniatishvili (Klavier)
London Philharmonic Orchestra
Robin Ticciati (Leitung)

Programm

Beethoven: Konzert C-Dur für Klavier
Violine
Violoncello und Orchester op. 56 „Tripelkonzert“
Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur „Titan“

Termine

Samstag, 14.03.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

Interview Saleem Ashkar

„Der Mensch ist ein komplexes Tier“

Eine eskapistische Droge oder ein Mittel zur Besinnung auf das eigene Ich? – Pianist Saleem Ashkar schätzt die widerstreitenden Kräfte der Musik. weiter

Konzert-Tipp 4.8. Young Euro Classic – Mitsingkonzert

Beethoven für alle

Young Euro Classic überträgt Beethovens Neunte live aus dem Konzerthaus Berlin auf den Gendarmenmarkt – und anschließend singen alle gemeinsam die „Ode an die Freude“. weiter

Rezension François-Xavier Roth – Mahler: Sinfonie Nr. 1

Temperamentvoller Mahler

Les Siècles und François-Xavier Roth interpretieren Mahlers erste Sinfonie überaus spannend und temperamentvoll. weiter