Termintipp

Annika Schlicht, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Stéphane Denève

Interpreten

Annika Schlicht (Mezzosporan)
Orchester der Deutschen Oper Berlin
Stéphane Denève (Leitung)

Programm

Wagner: Wesendonck-Lieder
Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 u. a.

Vergangene Termine

Freitag, 28.06.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Opern-Kritik: Oper Köln – Tristan und Isolde

Ertrinken, Versinken in höchster Lust!

(Köln, 21.9.2019) Saisonauftakt mit wahren Wagnerwonnen: Heldentenor Peter Seiffert und GMD François-Xavier Roth begeistern mit einer so noch nicht gehörten Lesart der grandiosen Partitur. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Siegfried

Ein Held in kurzen Hosen und mit langem Atem

(Kassel, 14.9.2019) In Kassel wird der neue Ring mit einem bejubelten „Siegfried“ packend weitergeschmiedet. weiter

TV-Tipp 27.7. 3sat Bayreuther Festspielpremiere 2019

Neues aus Bayreuth

Tobias Kratzer inszeniert bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen Wagners „Tannhäuser“. Valery Gergiev dirigiert, Stephan Gould und Lise Davidsen übernehmen die Hauptrollen. weiter