Augustin Hadelich, Flurina Stucki, Annika Schlicht, Attilio Glaser, Markus Brück, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Donald Runnicles

Interpreten

Augustin Hadelich (Violine)
Flurina Stucki (Sopran)
Annika Schlicht (Mezzosopran)
Attilio Glaser (Tenor)
Markus Brück (Bariton)
Orchester der Deutschen Oper Berlin
Donald Runnicles (Leitung)

Programm

Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Vergangene Termine

Mittwoch, 24.06.2020
20:00 Uhr abgesagt

Auch interessant

Interview Augustin Hadelich

„Ich bin auf die dunkle Seite übergegangen“

Augustin Hadelich über seine Online-Reihe „Ask Augustin“, seine neue Violine und sein aktuelles Album. weiter

#deinconcertiabend mit Augustin Hadelich

Ein Abend mit Barock und Filmmusik

Am 28. April präsentiert Augustin Hadelich bei #deinconcertiabend Werke von Bach und Filmmusik von Corigliano. weiter

Mein Publikumserlebnis ...

… Augustin Hadelich

Während der Votingphase für das Publikum des Jahres 2019 fragen wir Künstler nach ihren besonderen Publikumserlebnissen. Heute erzählt Geiger Augustin Hadelich. weiter