Beatrice Rana, Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada

Interpreten

Beatrice Rana (Klavier)
Wiener Symphoniker
Andrés Orozco-Estrada (Leitung)

Programm

Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47
Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Termine

Dienstag, 01.12.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

Porträt Beatrice Rana

Mit Leichtigkeit

Mit ihrem außergewöhnlichen Talent meistert Beatrice Rana das schwerste Klavierrepertoire. Nebenbei hält sie Ausschau nach unbekannten Werken. weiter

Konzert-Tipp: „Aus der neuen Welt“ in der Alten Oper Frankfurt

Blick auf Dvořák

Fernab seiner tschechischen Heimat komponierte Antonín Dvořák sein bekanntestes Werk, die neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“. In der neuen Ausgabe ihrer Reihe „Spotlight“ nimmt das hr-Sinfonieorchester den Klassiker genauer unter die Lupe. weiter

Porträt Wiener Symphoniker

Spitzenmusiker im Schatten

Die Philharmoniker kennt jeder – dabei sind es die Wiener Symphoniker, die das sinfonische Leben der Stadt prägen weiter