Bennewitz-Quartett, Martin Kasik

Interpreten

Bennewitz-Quartett
Martin Kasik (Klavier)

Programm

Schumann: Streichquartett Nr. 2 F-Dur op. 41/2
Smetana: Streichquartett Nr. 2 d-Moll
Dvořák: Klavierquintett A-Dur op. 81

Termine

Auch interessant

Rezension Claudio Bohórquez – Poetica

Intimität und Großartigkeit

Claudio Bohórquez und Péter Nagy nehmen Schumanns Kostbarkeiten als Ausstellungsflächen ihres phänomenalen Könnens. weiter

Rezension Christian Gerhaher – Schumann: Myrthen

Szenen eines Paares

Die nächste Station in Christan Gerhahers Schumann-Projekt: Myrthen, ein Liederzyklus mit Reflektionen über Frauen und Männer – in verschiedenen Gewichtungen. weiter

Rezension Julius Drake – Dvořák: Stabat mater

Ohne Trost

Erst vor wenigen Jahren wurde Dvořáks Urfassung veröffentlicht. Ein wichtiger Beitrag zum 10-jährigen Jubiläum des Labels BR Klassik. weiter