ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

Patricia Kopatchinskaja, Sol Gabetta, Königliches Concertgebouworchester Amsterdam, Peter Eötvös

Interpreten

Patricia Kopatchinskaja (Violine)
Sol Gabetta (Violoncello)
Königliches Concertgebouworchester Amsterdam
Peter Eötvös (Leitung)

Programm

Eötvös: Alle vittime senza nome
van der Aa – Doppelkonzert (UA)
Lutosławski: Konzert für Orchester

Termine

Donnerstag, 09.05.2019
20:00 Uhr
Kölner Philharmonie

Auch interessant

Rezension Sol Gabetta – Schumann: Cellokonzert

Stimmungsbilder

Dank ihrer gesunden Technik gelingt es Sol Gabetta, den poetischen Geist in Robert Schumanns Musik offenzulegen. weiter

Radio-Tipp 2.1.: Peter Eötvös zum 75. Geburtstag auf hr2

Zum Geburtstag

Zu seinem 75. Geburtstag erzählt der ungarische Komponist Peter Eötvös in der hr2-Sendung „Doppelkopf“ von seiner Kindheit, seinen Werken und warum ihn die Musik Béla Bartóks so fasziniert. weiter

Trompeter Tamas Palfalvi im Porträt

Jede Note abwägen

Schnell und dennoch akribisch lernen: Diese Quadratur des Kreises hat sich der Trompeter Támas Pálfalvi früh zu eigen gemacht – mit Erfolg weiter