Christiane Libor (Isolde), Stephen Gould (Tristan), Ante Jerkunica (König Marke), Claudia Mahnke (Brangäne & Mezzosopran), Symphoniker Hamburg, Sylvain Cambreling (Leitung)

© Marco Borggreve

Sylvain Cambreling

Sylvain Cambreling

Interpreten

Christiane Libor (Isolde)
Stephen Gould (Tristan)
Ante Jerkunica (König Marke)
Claudia Mahnke (Brangäne & Mezzosopran)
Symphoniker Hamburg
Sylvain Cambreling (Leitung)

Programm

Wagner: Zweiter Aufzug „Tristan und Isolde“ (konzertant)
Zemlinsky: Sechs Gesänge nach Maurice Maeterlinck für mittlere Stimme op. 13

Vergangene Termine

Donnerstag, 06.05.2021
19:30 Uhr abgesagt
Großer Saal

Auch interessant

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung Symphoniker Hamburg – Folk Songs

Berührend und verbindend

„Folk Songs“ ist das Ergebnis der ersten gemeinsamen Produktion der Symphoniker Hamburg und Sylvain Cambreling. concerti verlost fünf vom Chefdirigenten persönlich signierte CDs. weiter

Symphoniker Hamburg präsentieren ihr Projekt „Die liebe Erde allüberall“

Innovation pur

Die Symphoniker Hamburg interpretieren Mahlers „Lied von der Erde“ neu und heben das Phänomen der Online-Konzerte auf die nächste Stufe. weiter

Interview Sylvain Cambreling

„Ich möchte mich nicht mehr langweilen“

Der neue Chefdirigent der Symphoniker Hamburg, Sylvain Cambreling, über Risikobereitschaft, die Aufgabe von klassischer Musik und seine Definition von Heimat. weiter