Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Daniel Hope, Pinchas Zukerman, Amanda Forsyth, Maxim Lando

Interpreten

Daniel Hope (Violine)
Pinchas Zukerman (Viola)
Amanda Forsyth (Violoncello)
Maxim Lando (Klavier)

Programm

Beethoven: Duett mit zwei obligaten Augengläserm Es-Dur WoO 32
Mozart: Duo G-Dur KV 423 für Violine und Viola
Halvorsen: Passacaglia über ein Thema von Händel für Violine und Violoncello
Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25

Vergangene Termine

Mittwoch, 15.07.2020
19:30 Uhr abgesagt
Festspiele Mecklenburg Vorpommern Imagebild

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

13. Juni bis 12. September 2020

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern finden seit 1990 zwischen Mitte Juni und Mitte September statt, seit 2014 unter der Intendanz von Markus Fein. Zwei Ableger des Festspielsommers sind der zehntägige Festspielfrühling Rügen im März unter der künstlerischen Leitung des Geigers Daniel Hope… weiter

Auch interessant

TV-Tipp 24.5.: Daniel Hope – Der Klang des Lebens

Ein Musiker auf den Spuren seiner Vorfahren

Arte und der NDR zeigen den Menschen hinter dem Geiger und Musiker Daniel Hope. weiter

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 61 mit Daniel Hope

„Wir müssen unseren kulturellen Schatz erhalten“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 61 mit Daniel Hope. weiter

Porträt über Pinchas Zukerman

Schlicht, wahrhaftig und unmittelbar

Der israelische Geiger, Bratschist und Dirigent Pinchas Zukerman feiert seinen 70. Geburtstag mit Konzerten bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen sowie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern weiter