Termintipp

Daniel Müller-Schott, Simon Trpčeski

Interpreten

Daniel Müller-Schott (Violoncello)
Simon Trpčeski (Klavier)

Programm

Brahms: Cellosonate F-Dur op. 99
Webern: Drei kleine Stücke op. 11
Schumann: Adagio und Allegro As-Dur op. 70
R. Strauss: Cellokonzert F-Dur op. 6

Termine

Donnerstag, 12.12.2019
20:00 Uhr
Alte Oper Frankfurt
Mozart Saal
Donnerstag, 12.12.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Daniel Harding – Brahms: Ein deutsches Requiem

Subtiler Ausdruck

Daniel Harding trägt die Musiker entschlossen, die Balance zwischen Stimmen und Orchesterklang ist ausgewogen. weiter

Rezension Christian Gerhaher – Schumann: Myrthen

Szenen eines Paares

Die nächste Station in Christan Gerhahers Schumann-Projekt: Myrthen, ein Liederzyklus mit Reflektionen über Frauen und Männer – in verschiedenen Gewichtungen. weiter

Mein Publikumserlebnis ...

… Daniel Müller-Schott

Während der Votingphase für das Publikum des Jahres 2019 fragen wir Künstler nach ihren besonderen Publikumserlebnissen. Den Anfang macht Cellist Daniel Müller-Schott. weiter