Diana Damrau, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons

Interpreten

Diana Damrau (Sopran)
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mariss Jansons (Leitung)

Programm

R. Strauss: Vier sinfonische Zwischenspiele aus „Intermezzo“ op. 72 & Vier letzte Lieder TrV 296
Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Termine

Freitag, 01.11.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Evgeni Koroliov – Brahms: Intermezzi

Stiller Tastenlöwe

Geistige Durchdringung und Imaginationskraft: Evgeni Koroliov beweist seine Klasse mit der Einspielung aller Brahms-Intermezzi. weiter

Rezension Tianwa Yang – Brahms

Symbiose auf hohem Niveau

Tianwa Yang interpretiert Brahms' Violinkonzert und überzeugt im raffiniert-feingliedrigen Detail, ohne im Ansatz leidenschaftslos zu wirken. weiter

TV-Tipp 8.5. BR Fernsehen Mariss Jansons dirigiert Beethovens Siebte

Beethovens Siebte aus Tokio

Im Herbst 2012 haben das Symphonieorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks unter Mariss Jansons in der Suntory Hall in Tokio den Zyklus aller neun Beethoven-Sinfonien aufgeführt. BR Fernsehen zeigt die siebte Sinfonie. weiter