Dialoge

Die Große Fazıl-Say-Nacht

Interpreten

Fazıl Say (Klavier)
Senem Demircioglu (Mezzosopran)
Bülent Evcil (Flöte)
Benjamin Herzl (Violine)
Camille Thomas (Violoncello)
Ventus Quintett Salzburg
Camerata Salzburg
Nil Venditti (Leitung)

Programm

Say: Black Earth Sonata
Bläserquintett
Violinsonate
Klavierquintett (Fassung für Kammerorchester)
Cellokonzert (ÖEA)
Flötenkonzert (ÖEA) & Gezi Park 3

Termine

Samstag, 30.11.2019
19:30 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Rezension Fazıl Say – Troy Sonata

Heimatklänge

Musik voller Energie und atmosphärischer Imagination: Fazıl Says bewundernswerte Doppelbegabung als Tastenvirtuose und Komponist. weiter

Rezension Fazıl Say – Debussy & Satie

Frühe Moderne

Pianist Fazıl Say beleuchtet eindrucksvoll die Bezüge zu Erik Satie, mit Debussys Préludes und Saties Gnossiennes und Gymnopédies. weiter

Uraufführung: Fazıl Say Sinfonie Nr. 4

Hoffnungs-Sinfonie

In der barocken Altstadt Dresdens ist Raum für Zeitgenössisches: Am 25. August wird die Dresdner Philharmonie zur Saisoneröffnung die 4. Sinfonie von Fazıl Say uraufführen weiter