Dimitri Ashkenazy, Camerata Bohemica Prag, Gudni A. Emilsson

Interpreten

Dimitri Ashkenazy (Klarinette)
Camerata Bohemica Prag
Gudni A. Emilsson (Leitung)

Programm

Skalkottas: Fünf Griechische Tänze
Weber: Klarinettenquintett B-Dur op. 34
Tschaikowsky: Streicherserenade C-Dur op. 48

Vergangene Termine

Samstag, 08.06.2019
18:30 Uhr

Auch interessant

Rezension Valentina Lisitsa – Tschaikowsky

Vollständig

Eine enzyklopädische Leistung, die es doppelt zu würdigen gilt: Valentina Lisitsa präsentiert das komplette Klavierwerk von Tschaikowsky. weiter

Opern-Kritik: Opéra National de Lyon - Die Zauberin

Wahnsinn mit Methode

(Lyon, 15.3.2019) Tschaikowskys beste Oper erlebt durch Regisseur Andriy Zholdak und Musikdirektor Daniele Rustioni ihre heimliche Neukreation. weiter

TV-Tipp 16.3.: „Der Freischütz“ an der Wiener Staatsoper

Jäger gegen Teufel

In seiner Oper „Der Freischütz“ setzte Carl Maria von Weber auf Mystik und Gruselfaktor aber auch auf den deutschen Wald. weiter