Herrenchiemsee Festspiele

Dresden und Leipzig 1845

Interpreten

Rebekka Hartmann (Violine)
Orchester der KlangVerwaltung
Thomas Zehetmair (Leitung)

Programm

Wagner: Ouvertüre zu „Tannhäuser”
Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Vergangene Termine

Freitag, 19.07.2019
19:00 Uhr
Schloss Herrenchiemsee Chiemsee
Spiegelsaal

Auch interessant

TV-Tipp 27.7. 3sat Bayreuther Festspielpremiere 2019

Neues aus Bayreuth

Tobias Kratzer inszeniert bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen Wagners „Tannhäuser“. Valery Gergiev dirigiert, Stephan Gould und Lise Davidsen übernehmen die Hauptrollen. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Nürnberg – Lohengrin

Die Götter sind unter uns

(Nürnberg, 12.5.2019) David Hermann und Joana Mallwitz überraschen mit einem szenisch kurzweiligen und musikalisch glanzvollen „Lohengrin“. weiter

Lieblingsstück Alexander Krichel

Robert Schumann: Sinfonische Etüden

Pianist Alexander Krichel hat in Schumanns „Sinfonischen Etüden“ seinen eigenen roten Faden entdeckt. weiter