Dresdner Philharmonie , Sergio Azzolini

Interpreten

Dresdner Philharmonie
Sergio Azzolini (Fagott & Leitung)

Programm

Vivaldi: Konzert g-Moll RV 576 „Seiner Königlichen Hoheit von Sachsen“ & Konzert D-Dur für zwei Violini und zwei Oboi concertati RV 564a
Zelenka: Konzert G-Dur & Sinfonie a-Moll
Horneck: Fagottkonzert Es-Dur

Vergangene Termine

Samstag, 18.05.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Rezension Cappella Gabetta – Tango Seasons

Reizvolle Zusammenstellung

Spannend allemal, dennoch: Den Piazzolla hat man schon tiefer durchdrungen erlebt, mehr auf Messers Schneide. weiter

Rezension Cecilia Bartoli – Vivaldi: Arien

Bartolis V-Comeback

Nach ihrem erfolgreichen ersten Vivaldi-Album von 1999 hat Cecilia Bartoli nun ein komplett neues Programm konzipiert. weiter

Rezension Ottavio Dantone – Vivaldi: Il Giustino

Emotionale Tiefen

Die Accademia Bizantina zeigt unter der Leitung von Ottavio Dantone ihre Stärke, die emotionalen Tiefen von Vivaldi auszuloten. weiter