Kammermusik-Matinee

Termine

Sonntag, 29.03.2020
11:00 Uhr
Foyer
Turina: Klavierquartett a-Moll op. 67, Brahms: Klavierquartett A-Dur op. 26
Weimarer Klavierquartett
Sonntag, 19.04.2020
11:00 Uhr
Foyer
Telemann: Ach reiner Geist, dein gnädig Brausen & Nach Finsternis und Todesschatten, Finger: Sonate C-Dur
David Erler (Altus), Rupprecht Drees (Trompete), Katharina Kleinjung (Violine), Astrid Müller (Violoncello), Johannes Kleinjung (Cembalo), Andreas Düker (Chitarrone)
Sonntag, 31.05.2020
11:00 Uhr
Foyer
Beethoven: Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello B-Dur op. 11 „Gassenhauer“, Brahms: Lieder & Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello a-Moll op. 114
Norico Kimura (Sopran), Junko Kada (Klarinette), Lukas Dihle (Violoncello), Tanja Schubert (Klavier)
Sonntag, 21.06.2020
11:00 Uhr
Foyer
Schubert: Streichquartett a-Moll D 804 „Rosamunde“. Piazzolla: Las Estaciones Porteñas
Amalia Quartett

Vergangene Termine

Sonntag, 26.01.2020
11:00 Uhr
Foyer
Poulenc: Violinsonate Nr. 4 op. 119, Schubert: Violinsonate A-Dur D 574, Schumann: Violinsonate a-Moll op. 105
Antje Donath (Violine), Cathleen Bergner (Klavier)
Sonntag, 08.12.2019
11:00 Uhr
Foyer
Konzerte von Vivaldi, Corelli, Geminiani & Locatelli
Hofmusik Weimar

Auch interessant

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Lanzelot

Auf nach Weimar!

(Weimar, 23.11.2019) Peter Konwitschny inszeniert Paul Dessaus grandiosen „Lanzelot“, der zum Pflichtprogramm für jeden Opernliebhaber mutiert. weiter

Arneckes Familienoper „Der Eisblumenwald“

Was macht der Eisberg in der Wüste?

Jörn Arneckes Familienoper „Der Eisblumenwald“ feiert ihre Uraufführung in Weimar. weiter

playground festival 2018

Von blinder Kriegseuphorie und ihren verheerenden Folgen

Beim playground festival vermischt sich Alte Musik mit Volksliedern aus der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs. weiter