Fazil Say, Burcu Karadag, Ney Hakan Güngör, Aykut Köserli, Orchester der Komischen Oper Berlin, Ibrahim Yazici

Interpreten

Fazil Say (Klavier)
Burcu Karadag
Ney Hakan Güngör (Qūanūn)
Aykut Köserli (Schlagwerk)
Orchester der Komischen Oper Berlin
Ibrahim Yazici (Leitung)

Programm

Mozart: Klavierkonzert Nr. 1 F-Dur KV 37
Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414
Say: Istanbul Symphony

Termine

Freitag, 02.04.2021
20:00 Uhr

Auch interessant

Interview Fazıl Say

„Ich bin mit dieser Doppelrolle quasi allein“

Fazıl Say über seine Arbeit als Pianist und Komponist, das Musikleben in der Türkei und Ludwig van Beethoven. weiter

Uraufführung: Fazıl Say Sinfonie Nr. 4

Hoffnungs-Sinfonie

In der barocken Altstadt Dresdens ist Raum für Zeitgenössisches: Am 25. August wird die Dresdner Philharmonie zur Saisoneröffnung die 4. Sinfonie von Fazıl Say uraufführen weiter

ECHO Klassik 2017: Fazıl Say

In Mozarts Welt

Fazıl Say erhält 2017 einen ECHO Klassik für seine Einspielung sämtlicher Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart weiter