Termintipp

Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart

© gemeinfrei

Familienportrait: (v.l.) Maria Anna "Nannerl", Wolfgang Amadeus, Anna Maria (im Gemälde) und Leopold Mozart. Gemälde von Johann Nepomuk della Croce

Familienportrait: (v.l.) Maria Anna "Nannerl", Wolfgang Amadeus, Anna Maria (im Gemälde) und Leopold Mozart. Gemälde von Johann Nepomuk della Croce

Interpreten

Christian Tetzlaff (Violine)
Carlo Torlontano (Alphorn)
Augsburger Philharmoniker
Domonkos Héja (Leitung)

Programm

L. Mozart: Sinfonia Pastorale G-Dur für Alphorn und Streichorchester
Eggert: Silly Symphony (UA)
Joachim: Violinkonzert Nr. 2 „Im ungarischen Stil”

Termine

Auch interessant

Ein Fest für Mackie

Die Bochumer Symphoniker feiern „Ein Fest für Mackie“

„Ein Fest für Mackie – Die Kneipenkantate für Bettler und Bergleute“ erzählt die „Dreigroschenoper“ weiter. weiter

Opern-Kritik: Komische Oper Berlin – M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Eines Mörders Selbstsuche

(Berlin, 5.5.2019) Hausherr Barrie Kosky und Feuilleton-Liebling Moritz Eggert veropern Fritz Langs frühen Tonfilm – und feiern einen verdienten Erfolg. weiter

Interview Christian Tetzlaff

„Es wird viel zu oft einfach nur gegeigt“

Christian Tetzlaff über die Kunst, die Botschaften der Musik zu entschlüsseln, ungebremsten Starkult und unwissende Kritiker. weiter