Friedrich Thiele (Violoncello), Naoko Sonoda (Klavier)

Interpreten

Friedrich Thiele (Violoncello)
Naoko Sonoda (Klavier)

Programm

Schubert: Sonate a-Moll D 821 „Arpeggione“
Dutilleux: Trois strophes sur le nom de Sacher
Schostakowitsch: Cellosonate d-Moll op. 40

Vergangene Termine

Samstag, 16.01.2021
16:00 Uhr abgesagt
Brahms-Foyer

Auch interessant

Festival Alte Musik Knechtsteden 2020

In Erwartung des Lichts

Das Festival Alte Musik Knechtsteden entfesselt Stürme. weiter

Reportage Ballett John Neumeier

Flamme der Kreativität

Als eine der ersten Compagnien nahm das Hamburg Ballett nach der Zwangspause wieder den Probenbetrieb auf. weiter

TV-Tipp 2.5.: Franz Schubert – Ein unvollendetes Leben

Verkanntes Genie

In seinem kurzen Leben komponierte Franz Schubert eine große Anzahl unterschiedlicher Werke. Deren Erfolge erlebte er nicht mehr. weiter