Termintipp

Gidon Kremer, Maija Kovalevska, Georgijs Osokins, Kremerata Baltica, Artem Firsanov

© Olga Rakhalskaya

Mieczysław Weinberg

Mieczysław Weinberg

Interpreten

Gidon Kremer (Violine & Leitung)
Maija Kovalevska (Sopran)
Georgijs Osokins (Klavier)
Kremerata Baltica
Artem Firsanov (Video)

Programm

Weinberg: Sinfonie Nr. 10 op. 98
„The Chronicle of Current Events“

Vergangene Termine

Dienstag, 29.10.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Elbphilharmonie Schwerpunktreihe Mieczysław Weinberg

Völlig unerklärlich, warum die Klassikwelt ihn konsequent links liegen ließ

Zum 100. Geburtstag ehrt eine Schwerpunktreihe in der Elbphilharmonie den polnischen Komponisten Mieczysław Weinberg. weiter

Opern-Kritik: Mieczysław Weinberg-Festival – Lady Magnesia

E-Gitarre trifft Streichquartett

(München, 23.5.2019) Dirigent Daniel Grossmann feiert Mieczysław Weinberg zum 100. Geburtstag des polnisch-jüdischen Komponisten mit einer aufregenden Werkschau. Höhepunkt des Festivals ist die Ausgrabung seiner fantasiesprühend jazzigen Oper „Lady Magnesia“. weiter

Mirga Gražinytė-Tyla – Weinberg

Faszinierende Wiederentdeckung

Subtile Ambivalenzen, voller und prekärer Klang: Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon Kremer entdecken Weinberg neu. weiter