Termintipp

Gidon Kremer, Sergei Nakariakov, Georgijs Osokins, Kremerata Baltica

© Olga Rakhalskaya

Mieczysław Weinberg

Mieczysław Weinberg

Interpreten

Gidon Kremer (Violine & Leitung)
Sergei Nakariakov (Trompete)
Georgijs Osokins (Klavier)
Kremerata Baltica

Programm

Weinberg: Sinfonie Nr. 2 op. 30 & Concertino op. 42 für Violine und Streichorchester
Schostakowitsch: Konzert für Klavier
Trompete und Streichorchester c-Moll op. 35
Desjatnikow: Filmmusik zu „Target“

Vergangene Termine

Dienstag, 22.10.2019
20:00 Uhr

Auch interessant

Elbphilharmonie Schwerpunktreihe Mieczysław Weinberg

Völlig unerklärlich, warum die Klassikwelt ihn konsequent links liegen ließ

Zum 100. Geburtstag ehrt eine Schwerpunktreihe in der Elbphilharmonie den polnischen Komponisten Mieczysław Weinberg. weiter

Buchtipp: Sarah Quigley – Der Dirigent

Bewusstlose Bläser und unterkühlte Geigerhände

Im achten Teil unserer Literaturreihe stellen wir Sarah Quigleys atmosphärischen Roman „Der Dirigent“ vor. weiter

Online-Tipp: hr-Sinfonieorchester im Video-Livestream

Von Russland nach Frankreich

Das hr-Sinfonieorchester spielt Werke von Schostakowitsch, Debussy und Ravel. Das Konzert ist im Livestream zu erleben. weiter