Gluck: Orphée et Eurydice

Interpreten

Dmitry Korchak (Orphée)
Andriana Chuchman (Eurydice)
Chor der Hamburgischen Staatsoper
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Alessandro De Marchi (Leitung)
John Neumeier (Regie & Choreografie)

Termine

Dienstag, 21.01.2020
19:30 Uhr
Freitag, 24.01.2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 29.01.2020
19:30 Uhr
Samstag, 01.02.2020
19:00 Uhr

Vergangene Termine

Sonntag, 23.06.2019
19:30 Uhr
Samstag, 16.02.2019
19:30 Uhr
Dienstag, 12.02.2019
19:30 Uhr
Samstag, 09.02.2019
19:30 Uhr
Mittwoch, 06.02.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 03.02.2019
18:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Alceste

Interesseloses Wohlgefallen

(München, 26.5.2019) Starchoreograf Sidi Larbi Cherkaoui ergeht sich in Glucks Reformoper in der Demut des Dekorativen. weiter

Rezension Alessandro de Marchi – Leopold Mozart

Werk mit Strahlkraft

Die Bayerische Kammerphilharmonie unter Alessandro de Marchi bringen Leopold Mozarts „Missa Solemnis“ meist betörend zu Gehör. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Hamburg – Orphée et Eurydice

Orphée ist ein Choreograf

(Hamburg, 3.2.2019) Zu seinem 80. Geburtstag gestaltet John Neumeier Glucks Reformoper als Gesamtkunstwerk: Der Ballettchef zeichnet für Inszenierung, Choreografie, Bühne, Kostüme und Licht verantwortlich. weiter