Ilva Eigus (Violine), Maxime Grizard (Violoncello), Laetitia Hahn (Klavier) (Abgesagt)

Interpreten

Ilva Eigus (Violine)
Maxime Grizard (Violoncello)
Laetitia Hahn (Klavier)

Programm

Rachmaninow: Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 2
Ysaÿe: Sonate Nr. 2 für Violine solo op. 27
Tschaikowsky: Pezzo capriccioso für Violoncello und Klavier op. 62
Mendelssohn: Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49

Termine

Sonntag, 18.04.2021
19:00 Uhr abgesagt

Auch interessant

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung Frieder Bernius – Te Deum

Frühe Meisterschaft

Frieder Bernius und der Kammerchor Stuttgart haben frühe Werke von Mendelssohn auf ihrem Album „Te Deum“ vereint. concerti verlost fünf CDs. weiter

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung Frielinghaus Ensemble – Mendelssohn & Bruckner

Prachtstücke der Kammermusik

Das Frielinghaus Ensemble vereint auf seinem neuen Album Streichquintette von Mendelssohn und Bruckner. concerti verlost fünf Exemplare. weiter

Lieblingsstück Jan Lisiecki

Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll

Pianist Jan Lisiecki kann die zweite Sinfonie von Rachmaninow zwar nicht selbst spielen, er hat aber dennoch eine enge Bindung zu dem Werk. weiter