Ivan Bessonov, Russische Nationalphilhamonie, Vladimir Spivakov

Interpreten

Ivan Bessonov (Klavier)
Russische Nationalphilhamonie
Vladimir Spivakov (Leitung)

Programm

Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Vergangene Termine

Dienstag, 11.05.2021
20:00 Uhr

Auch interessant

Opern-Kritik: Domstufen-Festspiele Erfurt – Die Jungfrau von Orleans

Vor großer Kulisse

(Erfurt, 10.7.2021) Erfolgreicher Start der Domstufen-Festspiele vor Publikum: Peter Tschaikowskys „Die Jungfrau von Orléans“ blieb beim zweiten Anlauf in Erfurt trocken und wurde bejubelt. weiter

Lieblingsstück Jan Lisiecki

Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll

Pianist Jan Lisiecki kann die zweite Sinfonie von Rachmaninow zwar nicht selbst spielen, er hat aber dennoch eine enge Bindung zu dem Werk. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Cottbus – Mazeppa

Brüche und Widersprüche

(Cottbus, 25.10.2020) Andrea Moses macht aus Tschaikowskys „Mazeppa“ eine atemberaubende Studie über den Untergang eines Imperiums. weiter