Jan Lisiecki, Dresdner Philharmonie, Cristian Măcelaru

Interpreten

Jan Lisiecki (Klavier)
Dresdner Philharmonie
Cristian Măcelaru (Leitung)

Programm

Schostakowitsch: Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur op. 102 & Sinfonie Nr. 4 c-Moll op. 43

Termine

Samstag, 17.10.2020
19:30 Uhr
Sonntag, 18.10.2020
18:00 Uhr

Auch interessant

Interview Cristian Măcelaru

„Musik stiftet Sinn“

Cristian Măcelaru über das musikalische Rumänien, schlechte Traditionen und über die Frage, was einen guten Dirigenten ausmacht. weiter

Blind gehört Jan Lisiecki

„Ist das wieder eine Fangfrage?“

Der Pianist Jan Lisiecki hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt. weiter

Porträt Cristian Măcelaru

Ein Wahlamerikaner in Köln

In den USA ist Cristian Măcelaru längst ein Star. Jetzt entdecken auch deutsche Orchester den rumänischen Dirigenten für sich. weiter