Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

João Fernandes, Bruno de Sá, Roberta Mameli, Roberta Invernizzi, Helena Rasker, Liliya Gaysina, Maria Ladurner, Ensemble 1700, Dorothee Oberlinger, Margit Legler

Interpreten

João Fernandes (Polifemo)
Bruno de Sá (Aci)
Roberta Mameli (Silla/Sole)
Roberta Invernizzi (Galatea/Urania)
Helena Rasker (Glauco/Clio)
Liliya Gaysina (Circe)
Maria Ladurner (Venere)
Ensemble 1700
Dorothee Oberlinger (Leitung)
Margit Legler (Regie)

Programm

Händel: Sonate B-Dur HWV 288
Scarlatti: Le Muse Urania e Clio lodano le bellezze di Filli
Bononcini: Polifemo

Vergangene Termine

Donnerstag, 20.06.2019
20:00 Uhr
Orangerieschloss Sanssouci Potsdam
Mittwoch, 19.06.2019
20:00 Uhr
Orangerieschloss Sanssouci Potsdam
Dienstag, 18.06.2019
20:00 Uhr
Orangerieschloss Sanssouci Potsdam
Sonntag, 16.06.2019
20:00 Uhr Premiere
Orangerieschloss Sanssouci Potsdam
Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

08. bis 23. Juni 2019

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci finden jährlich im Juni statt. Seit 2018 ist die Blockflötistin und Dirigentin Dorothee Oberlinger Intendantin der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci. In den nächsten Jahren bereichert ein Flötentag die Festspiele – auch als Hommage an Friedrich II. und… weiter

Auch interessant

Rezension AKAMUS – Händel: Concerti grossi op. 6

Distanzierter Eindruck

Bei der Akademie für Alte Musik Berlin gibt es wenig auszusetzen, dennoch vermisst man bei Hören von Händels Concerti grossi den persönlichen Zugriff. weiter

Anzeige
Verlosung Feuerblumen und Klassik Open-Air 2019

Zum Abschluss die Feuerwerksmusik

Die Veranstaltung „Feuerblumen und Klassik Open-Air“ lockt mit musikalischem Feuerwerk und großen Opernarien in den Britzer Garten. weiter

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Agrippina

Maßlose Frauenpower

(München, 23.7.2019) Meisterregisseur Barrie Kosky setzt zu den Opernfestspielen auf Regiehandwerk statt auf Transen-Trash, um Händels krassen Politthriller furios von der Leine zu lassen. weiter