Termintipp

Joshua Bell, Sächsische Staatskapelle Dresden, Jakub Hrůša

© Zbynek Maderyc

Jakub Hrůša

Jakub Hrůša

Interpreten

Joshua Bell (Violine)
Sächsische Staatskapelle Dresden
Jakub Hrůša (Leitung)

Programm

Franck: Der wilde Jäger
Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Janáček: Taras Bulba

Vergangene Termine

Dienstag, 13.07.2021
20:00 Uhr
Montag, 12.07.2021
20:00 Uhr
Sonntag, 11.07.2021
11:00 Uhr

Auch interessant

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 41 mit Jakub Hrůša

„Wir dürfen das Live-Erlebnis nicht vergessen

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 41 mit Jakub Hrůša. weiter

Lieblingsstück Jakub Hrůša

Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur

Als Jakub Hrůša die Partitur zu Dvořáks Sinfonie Nr. 8 aufschlug, wusste er, dass er Dirigent werden wollte. weiter

Kino-Tipp: Bizets „Carmen“ live aus London

Unbändige Leidenschaft

Am 6. März wird Barrie Koskys Inszenierung von „Carmen“ um 19:45 Uhr live aus dem Royal Opera House im Kino übertragen weiter