Jubiläumskonzert

Interpreten

Dorothea Stepp (Violine)
Junge Waldorf Philharmonie
Patrick Strub (Leitung)

Programm

Mendelssohn: Ruy Blas-Ouvertüre op. 95
Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Termine

Dienstag, 10.09.2019
19:00 Uhr
Beethoven-Saal

Auch interessant

Rezension Evgeni Koroliov – Brahms: Intermezzi

Stiller Tastenlöwe

Geistige Durchdringung und Imaginationskraft: Evgeni Koroliov beweist seine Klasse mit der Einspielung aller Brahms-Intermezzi. weiter

Rezension Tianwa Yang – Brahms

Symbiose auf hohem Niveau

Tianwa Yang interpretiert Brahms' Violinkonzert und überzeugt im raffiniert-feingliedrigen Detail, ohne im Ansatz leidenschaftslos zu wirken. weiter

Rezension Paavo Järvi – Brahms: Sinfonien Nr. 3 & 4

Klug austariert

Mit den Sinfonien Nr. 3 und 4 beschließt die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvis Leitung den aktuellen Brahms-Zyklus. weiter