Termintipp

Kats-Chernin: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Interpreten

Georgina Melville (Jim Knopf)
Carsten Sabrowski (Lukas)
Dániel Foki (Alfons der Viertel-vor-Zwölfte/Nepomuk/Oberbonze Pi Pa Po)
Christiane Oertel (Frau Waas/Frau Mahlzahn)
Christoph Späth (Herr Ärmel/Herr Tur Tur)
Alexander Fedorov (Kaiser von Mandala)
Paula Rummel (Ping Pong)
Julia Domke (Li Si)
Ivo Hentschel (Leitung)
Christian von Götz (Regie)

Termine

Freitag, 24.01.2020
11:00 Uhr
Montag, 27.01.2020
11:00 Uhr
Donnerstag, 06.02.2020
11:00 Uhr
Donnerstag, 06.02.2020
18:00 Uhr
Montag, 24.02.2020
11:00 Uhr
Montag, 24.02.2020
18:00 Uhr

Vergangene Termine

Freitag, 10.01.2020
11:00 Uhr
Donnerstag, 26.12.2019
11:00 Uhr
Montag, 16.12.2019
11:00 Uhr
Freitag, 13.12.2019
11:00 Uhr
Mittwoch, 11.12.2019
11:00 Uhr
Dienstag, 10.12.2019
11:00 Uhr
Montag, 09.12.2019
11:00 Uhr
Sonntag, 08.12.2019
11:00 Uhr
Samstag, 30.11.2019
11:00 Uhr
Sonntag, 17.11.2019
11:00 Uhr
Donnerstag, 14.11.2019
11:00 Uhr
Samstag, 09.11.2019
11:00 Uhr
Montag, 04.11.2019
11:00 Uhr
Sonntag, 03.11.2019
16:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Porträt Marko Nikodijević

Entgrenzende Erfahrungen im Geiste der technoiden Musikkultur

Als Composer in Residence des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin formt der Serbe Marko Nikodijević geometrische Klangstrukturen. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Samson et Dalila

Der Rest ist Klischee und Pappmaschee

(Berlin, 24.11.2019) An der Staatsoper Unter den Linden stimmt zumindest das musikalische und sängerische Niveau in Camille Saint-Saëns’ „Samson et Dalila“. weiter

OPERN-KRITIK: DEUTSCHE OPER BERLIN – HEART CHAMBER

Fragmente einer Sprache der Liebe

(Berlin, 15.11.2019) Triumphale Uraufführung von Chaya Czernowins vokal-visueller Synthese in der Inszenierung von Claus Guth. weiter