Keiko Yamaguchi, Orchester Santa Maria, Droujelub Yanakiew

Interpreten

Keiko Yamaguchi (Violine)
Orchester Santa Maria
Droujelub Yanakiew (Leitung & Violine)

Programm

Locatelli: „Concerto per la notte di natale“
Telemann: Divertimento B dur
Vivaldi: Concerto A moll für 2 Violinen
Purcell: Chacony in G & „When I am laid in earth“ aus „Dido and Aeneas“
J. S. Bach: Aria
Corelli: „La Folia“

Termine

Samstag, 10.12.2022
20:45 Uhr
Swiss-Chalet Merlischachen
Astrid-Hall

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatsoper Unter den Linden Berlin – Il Giustino

Im Schicksalsrad zwischen Barock und Gegenwart

(Berlin, 20.11.2022) Augenzwinkernd verbindet Regisseurin Barbora Horáková für Vivaldis Musikdrama Versatzstücke und Stilmittel aus unterschiedlichen Epochen, Kunst und Kitsch. René Jacobs eröffnet diesjährigen Barocktage an der Berliner Staatsoper mit der Akademie für Alte Musik Berlin. weiter

Bach-Wochen an St. Michaelis Hamburg 2022

Seine Musik reist um die Welt – er selbst tat es nicht

Unter dem Motto „Bach und England“ eröffnen die Bach-Wochen an St. Michaelis einen ebenso spannenden wie spannungsreichen Dialog. weiter

Bachtage Rostock 2022

h-Moll-Messe mit Rap-Text und fleißige Verwandte

Die Bachtage Rostock beleuchten das Werk des Barockmeisters aus verschiedensten Perspektiven. weiter